Knutschen um gesund zu bleiben!

Küssen gehört mit zu den schönsten Dingen der Welt, aber es hält uns auch lange jung und fit. Kaum zu glauben, dass man durch küssen kalorien verliert. Wir klären euch auf, warum küssen gesund hält.

Der Puls steigt

Unser Herz schlägt beim Küssen, 150 mal pro Minute höher. Das ist meist nur mit Ausdauer-Sport möglich. Unser Herzmuskel fängt jetzt erst richtig an zu arbeiten. Er wird gestärkt und verbessert somit seine pumpleistung der Organe und regt unseren Kreislauf und Stoffwechsel an.

Weg mit den Kalorien

Wusstest du, dass du durch küssen rund 20 Kalorien pro Minute verbrauchst?! In einer schönen leckeren Tafel Schokolade stecken ungefähr genau so viel sein.

Küssen ist die Medizin

Beim Küssen stärken wir automatisch unser Immunsystem – durch das verdoppeln unserer weißen Blutkörperchen und Killerzellen im Blut. Mit jedem Kuss, tauschen wir Viren und Bakterien aus – wie eine kleine Impfung zum schlucken und ohne Stich – da sich der Körper an die fremden Bakterien gewöhnt. Zusätzlich beugt der Bakterienaustausch Karies und Parodontose vor.

Jung bleiben ohne Chirugie

Ohne sich unters Messer zu legen, kann man auch jung bleiben. Durchs Küssen wird die Gesichtshaut gut durchblutet. Es werden rund 30 Muskeln beansprucht.

Stress Abbau

Küssen gibt nicht nur ein Gefühl von neuer Energie, sondern hilft auch bei Ängsten und Stress. Neben den Glückshormon Endorphin werden auch die Hormone Adrenalin und Dopamin, die Schmerzen hemmen ausgeschüttet. Kortisol, ein Stresshormon wird dadurch eingedämmt. Dadurch wirkt selbst in Stress oder Angst Situationen ein Kuss sehr entspannend.

Fazit: Wir brauchen nicht immer Medizin aus der Apotheke. „Küssen“ ist das neue Rezept. Durch ankurbeln des Kreislaufs, das austauschen von Bakterien und Viren und den Stress-Ängste-Abbau, ist Knutschen das natürlichste Rezept.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 8 =

(Visited 51 times, 1 visits today)